Allgemeine Bedingungen
Die Preise werden gemäß der gültigen Preisliste berechnet.
Die Zahlung muss in der Schule in bar oder per Überweisung erfolgen
  • zu Beginn eines jeden Folgemonats während des Kurses - für Semesterkurse
  • vor Kursbeginn - für Intensiv-, Ferien- und Themenkurse

  • Zahlungen sind nicht erstattungsfähig. Im Falle der Abwesenheit des Lehrers aufgrund unvorhersehbarer Umstände stellt die Schule sicher, dass das Programm von einem anderen Lehrer durchgeführt wird oder dass der Unterricht auf einen anderen für beide Parteien geeigneten Termin verschoben wird. Bei Rücktritt vom Unterricht ist der Teilnehmer verpflichtet, die Schule mindestens eine Woche im Voraus zu informieren.
    Gruppenunterricht
    Der Stundenplan ist eine Woche vor dem geplanten Beginn des Unterrichts verfügbar.
    Ein verspäteter oder abwesender Student ist kein Grund für eine Rückerstattung.
    Einzelunterricht
    Das Abbrechen einer Lektion ist bis 19:00 Uhr am Tag vor der Lektion möglich. Sie sollten den Lehrer telefonisch über die Absage des Unterrichts informieren. Der Lehrer und der Schüler vereinbaren einen geeigneten Termin für die Durchführung der abgesagten Lektion, aber die Anzahl der verschobenen Lektionen darf zwei pro Monat nicht überschreiten.
    Wenn innerhalb der angegebenen Frist keine Informationen vorliegen, gilt die Lektion als abgeschlossen.


    Zustimmung
    Zustimmung
    Am 01/28/2021 wurde die folgende Vereinbarung unterzeichnet zwischen:
    • Ewa Widera, der Präsident von PolishStreet.com Sp. z oo z o. o. mit dem Sitz in Wrocław, (54-067), ul. Piekarska 16, NIP (Tax ID Number): 8943066519, weiter als Auftragnehmer bezeichnet
    und
    •                               , Bürger von                               , Passnummer:                                weiter als Kunden bezeichnet.
    § 1
    Gegenstand dieser Vereinbarung ist die Bereitstellung von Polnischunterricht durch Auftragnehmer für Kunden in {Polnischunterricht}, Kurs von {07/28/2021} bis {01/28/2021}. Das Semester zählt {90} Stunden und die Klassen werden in einem System von {2} pro Tag angegeben.
    § 2
    Der Gesamtpreis des Semesters beträgt {                              } PLN. Die Zahlung erfolgt auf der Grundlage einer Rechnung, die per Post an die E-Mail-Adresse gesendet wird:                               . Die Unterrichtsgebühr deckt die Kosten für die während des Unterrichts verwendeten Materialien ab, ausgenommen die Kosten für Lehrbücher mit CD, die separat berechnet werden. Die Kurse werden an dem Ort und zu der Zeit durchgeführt, die mit Client abgestimmt sind.
    § 3
    Auftragnehmer verpflichtet sich, ein Verzeichnis der angebotenen Lektionen zu führen.
    § 4
    Die Zahlung wird pünktlich und in der richtigen Weise vom Kunden bereitgestellt - wird an den Auftragnehmer überwiesen. Bankkonto oder jeden Monat im Voraus in bar bezahlt.
    § 5
    Im Falle der Abwesenheit von Kunden oder Verzögerungen im Unterricht gibt der Auftragnehmer kein Geld zurück.
    § 6
    Diese vorliegende Vereinbarung kann jederzeit per Post gekündigt werden. Client ist verpflichtet, eine weitere Rate des Kurses für den nächsten Monat des Unterrichts zu zahlen.
    § 7
    Alle Änderungen des Inhalts der Vereinbarung bedürfen einer schriftlichen Form. In Fällen, die nicht durch diese Vereinbarung geregelt sind, gelten die Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuchs.
    § 8
    Die Vereinbarung wurde in zwei identischen Kopien verfasst, eine für jede Partei.
    Kunden
    Auftragnehmer bezeichnet